Schaltfläche Online Beratung

Kampagne 2011 „Das Leben lieben“

Plakatkampagne Suizidprävention „Es gibt viele Gründe, das Leben zu lieben.“
Die TelefonSeelsorge Graz – Notruf 142 startete gemeinsam mit der Volker Paul Goditsch Stiftung WEIL – Weiter im Leben im April 2011 für die Dauer von zwei Monaten eine Plakatkampagne gegen Suizid, um diese Thematik stärker ins Bewusstsein zu bringen. Das Zentrum für Public Health der MedUni Wien sowie die Wiener Werkstätte für Suizidforschung begleiteten die Plakataktion mit einer wissenschaftlichen Studie. Die Werbeagentur Wunderman gestaltete kostenfrei die Motive.

„Die Suizidraten in der Steiermark gehen zwar seit vielen Jahren kontinuierlich zurück, aber dennoch weist die Steiermark im Vergleich zu den anderen Bundesländern die höchste Suizidrate auf. Der Schwerpunkt unserer Kampagne liegt bei Männern zwischen 40 und 60 Jahren, die einen Großteil der Suizide ausmachen“, meint Elise Steiner, Leiterin von WEIL – Weiter im Leben. Und Gerhard Baldauf, ehemaliger Leiter der TelefonSeelsorge Graz – Notruf 142: „Männer in einer suizidalen Krise können durch ein anonymes, vertrauliches Gespräch einen ersten, wichtigen Schritt zur Bewältigung setzen.“

Suizid muss nicht sein. Es hilft, darüber zu reden und so einen ersten Schritt zur Bewältigung zu setzen. Denn es gibt viele Gründe, das Leben zu lieben. Helfen Sie, indem Sie Betroffene auf mögliche Hilfeleistungen aufmerksam machen!

Anzeige „Das Leben lieben“, A4

Poster „Das Leben lieben“, A2

Design|Armin Haas - Realisierung|Martin Kaltenegger

QR-
Code
QR-Code URL TelefonSeelsorge Graz | Kampagne 2011 „Das Leben lieben“